Crowddonation Update

Crowddonation Update

Bereits ist es ein Weilchen her, seit du das letzte Mal von uns gehört hast. Nach einer kurzen “Pause” anfangs Jahr, welche wir als Vorbereitungszeit genutzt haben, konnten wir im März wieder mit einem spannenden und abwechslungsreichen Online-Kursprogramm starten.

Wir sind überaus dankbar, durch deine Unterstützung der Crowddonation-Kampagne diese verzwickte Zeit überbrücken zu können. Es erlaubt uns, eine zweite kleine aber feine Auswahl an Online-Kursen weiterzuführen. Merci vielmals, dass dies während diesen Monaten möglich geworden ist 👏!

Von Solo Jazz zu Lindy Hop für Paare aus dem gleichen Haushalt bis zu Power&Fitness bzw. Stretch&Relax Klassen - alles ist vorhanden. Es freut uns sehr, dass wir interessierten Teilnehmer*innen diese neue Gelegenheit offerieren können - auch wenn “nur” zuhause - mit Swing aktiv zu sein.

Vor allem tut es sehr gut, vor und nach den Kursen die fröhlichen und lachenden Gesichter zu sehen und das eine oder andere Wort austauschen zu können :-).

***

Über den Spielraum der Öffnung im Fitness- und Sportbereich sind wir einerseits froh, andererseits ist die Sachlage in Bezug auf die Risiken sehr fragil, wie der Bundesrat am 14. April betonte.

In den letzten Tagen beschäftigte uns die Planung des Kursprogramms bis zum Sommer intensiv. Nach Abwägen vieler Aspekte kommen wir zum Schluss, sowohl die laufende wie die kommende Kursserie weiterhin online mit Zoom-Klassen durchzuführen.

Für die Veranstaltung von Paartänzen gibt es momentan keine Chance: Sportarten mit Körperkontakt in Innenräumen sind noch nicht zugelassen. Auch verzichten wir bewusst auf die Organisation von Solo-Klassen vor Ort.

Mit grosser Zuversicht hoffen wir so, zusammen einen Beitrag zur Entwicklung einer stabileren epidemiologische Lagen zu leisten und danken, wenn du unsere Entscheidung mitträgst.

***

Crowdfunding / Rewards
Die Herstellung der Rewards ist in vollem Gange: neben Finalisierung der Designs, läuft das Einholen von Offerten und die Bestellung von Mustern.

Parallel dazu geht es auch in den Manufakturen aktiv zu und her:
Ursula’s Kids kreieren Zeichnungen und Valérie produziert die Haarblüemli in liebevoller Handarbeit. Die Organisation der Konzerte gehen wir an, sobald weitere Lockerungsschritte in Sicht sind.

Wir halten dich über den Fortschritt der Reward-Produktion auf dem Laufenden. Mit den Lockerungen wird es vielleicht sogar möglich sein, die Rewards persönlich abzuholen und so langsam wieder ein wenig direkten Kontakt zu pflegen :-).

Hinterlasse einen Kommentar